Touren und Ausflüge auf Gran Canaria

Mit dem Motorrad unterwegs auf der GC551 von Agümes nach St. Lucia

Bei einem Urlaub auf Gran Canaria lohnt sich auf jeden Fall die Anmietung eines Autos, wenn man mehr als nur den Strand sehen möchte. Unzählige kleine und größere Straßen stehen für eine Tour in jeden Winkel der Insel bereit. Und das lohnt sich wirklich. Man reist durch die verschiedensten Micro-Klimazonen: vom heißen und extrem trockenen Süden, über den wilden und rauen Westen bis in den grüneren Norden der Insel und in der Mitte bis hinauf auf etwa 1.950 Meter Höhe.

Jede Strecke hat ihren eigenen Reiz und fast immer ganz besondere Aussichtpunkte und viele Gelegenheiten für den Besuch von größeren oder auch mal kleineren Sehenswürdigkeiten wir zum Beispiel den Roque Nublo oder die vielen kleinen Stauseen auf der Urlaubsinsel. Die schönsten Touren mit dem Auto oder Motorrad führen über eher kleinere Straßen und abseits der typisch touristischen Strecken in Richtung Hauptstadt oder Flughafen.